gegenRechts

Influen­ced by the instru­ment she lear­ned to play at the age of 10: the drums, AMSL was fasci­na­ted by per­cus­sive sounds and rhyth­ms from an ear­ly age. When she star­ted recor­ding DJ mixes in 2018, her sound was main­ly influen­ced by artists from the UK fun­ky sce­ne. Today, AMSL?s sets ser­ve a broad, cross-gen­re field… Con­ti­nue rea­ding gegen­Rechts

gegenRechtsCuisine

»Cui­sine DJ team ser­ves you house music straight out­ta Zoll­stock! As an entrée, head wai­ter DJ H0TLINE pre­pa­res a lively mix of Dis­co and Funk. After­wards, our maît­re Chill­roy Velas­quez brings his visi­on of Chi­ca­go House to the turn­ta­bles ? dir­ty and deep like in 1994. The des­sert gets dan­ge­rous: head chef Vis­ky flam­bés fun­ky… Con­ti­nue rea­ding gegen­Rechts­Cui­sine

gegenRechts

kra­kee­len gegen rechts ? Soli­par­ty für anti­ras­sis­ti­sche Initia­ti­ve Fr, 10.05.2024, 23:59?07:00 Uhr@yucaclub Booking:AMSL (E.P.I.Q) @amsllamsllCuisine (Cui­sine Records) @cuisine.recordsMarie Lung @marie__lung Gewin­ne am Ein­lass gehen an das Pro­jekt »Viel­falt ver­bin­den ? Raven gegen Ras­sis­mus« und »AnFan­gAn e.V.«. Ein wei­te­rer Ver­ein wird im Rah­men der Ver­an­stal­tung bekannt gege­ben.?? Im Mai kra­kee­len wir gegen Rechts! Seit den Recher­chen… Con­ti­nue rea­ding gegen­Rechts

aus e.G. i.G. wird e.G.

Wir haben den lang­wie­ri­gen Grün­dungs­pro­zess erfolg­reich hin­ter uns gebracht und sind nun offi­zi­ell ein­ge­tra­ge­ne Genos­sen­schaft! War­um das alles etwas län­ger gedau­ert hat und wel­che Schrit­te wir durch­lau­fen haben, bis es soweit war, erklä­ren wir euch in einem der nächs­ten Posts. #kul­tur­ge­nos­sen­schaft

feministisch kämpfen

In unse­rem klei­nen krakelee-Kos­mos ver­su­chen wir so gut es geht, gesell­schaft­li­che Ver­hält­nis­se zu kri­ti­sie­ren und fest­ge­schrie­be­ne Rol­len zu durch­bre­chen. Dabei wird uns die struk­tu­rel­le Dimen­si­on von Dis­kri­mi­nie­rung und unsicht­ba­rer Macht­ver­hält­nis­se immer wie­der schmerz­lich bewusst. Durch den aktu­el­len Rechts­ruck mit sei­ner anti­fe­mi­nis­ti­schen Ideo­lo­gie wird noch­mal deut­li­cher, wie essen­zi­ell que­er­fe­mi­nis­ti­scher Kampf heu­te und an jedem Tag ist.… Con­ti­nue rea­ding femi­nis­tisch kämpfen

Warum wir uns für die Rechtsform Genossenschaft entschieden haben

War­um haben wir uns ent­schie­den, Genos­sen­schaft zu wer­den, obwohl die Grün­dung einer GmbH viel ein­fa­cher gewe­sen wäre? Dar­um geht es in die­sem Post. Übri­gens: Das i. G. in krakelee eG i. G. steht für »in Grün­dung« ? denn unse­re Sat­zung und unser Leit­bild wur­den gera­de von einem unab­hän­gi­gen Prüf­ver­band geprüft. Die gute Nach­richt ist: Letz­te… Con­ti­nue rea­ding War­um wir uns für die Rechts­form Genos­sen­schaft ent­schie­den haben

Warum Parties in Clubs?

In die­ser Rei­he plau­dern wir ein biss­chen aus dem Näh­käst­chen und geben regelmäßig(er) Ein­bli­cke in unse­re Arbeit und aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen. So wol­len wir Entscheidungen trans­pa­rent und nach­voll­zieh­bar machen. In die­sem Post geht es um unse­re Ent­schei­dung, nicht mehr nur Par­tys in unkom­mer­zi­el­len Räu­men, son­dern auch in bereits bestehen­den Clubs zu machen. Wir erzäh­len, war­um wir… Con­ti­nue rea­ding War­um Par­ties in Clubs?

231125 – Sativa im Exil

Loo­king for­ward to Sati­va im Exil ope­ning the night! Sati­va im Exil is a colo­gne based DJ / music pro­du­cer duo, focu­sing on audi­to­ry inter­pre­ta­ti­ons of mys­ti­cal psy­che­de­lic expe­ri­en­ces. By wea­ving tog­e­ther vinyl samples, per­cus­sions & modu­lar syn­the­si­zers with fiel­dre­cor­dings, they crea­te hyp­no­tic music to get lost in medi­ta­ti­ve sta­tes of un/consciousness. While releasing their… Con­ti­nue rea­ding 231125 – Sati­va im Exil

231125 – Sandilé

We can?t wait to final­ly see @sandile_music at krakelee club! Sandilé?s rela­ti­onship with music star­ted with seve­ral years on the pia­no and drums in her youth. After some time away from music, she even­tual­ly recon­nec­ted with instru­ments through com­mu­ni­ty lear­ning and quick­ly star­ted pro­du­cing as well. The Colo­gne-based DJ has sin­ce been very pro­li­fic with… Con­ti­nue rea­ding 231125 – Sandilé